Menu

Oberärztin/Oberarzt für Gefäßchirurgie

Für die Klinik für Gefäßchirurgie suchen wir ab sofort eine Oberärztin/einen Oberarzt.

Die Gefäßchirurgie ist vor acht Jahren als fachlich und organisatorisch eigenständiger Leistungsschwerpunkt neu eingerichtet worden und hat seit dem Start eine dynamische und sehr erfolgreiche Leistungsentwicklung zu verzeichnen:

Kompetente Diagnostik und…

mehr

Kardiologischer Fortbildungsabend für Ärztinnen und Ärzte am 12. September 2018

Am Mittwoch, 12. September 2018, lädt Dr. Axel Bünemann (Chefarzt der Abteilung Innere Medizin, Kardiologie und Diabetologie am St. Elisabeth Hospital Iserlohn) ab 18 Uhr alle interessierten Ärztinnen und Ärzte zum diesjährigen Kardiologischen Fortbildungsabend in das Hotel Vierjahreszeiten ein. An diesem Abend werden sowohl kardiologische als auch…

mehr

Parkinson – das Leben mit der Krankheit am 20.06.2018

Vortragsveranstaltung im St. Vincenz Krankenhaus Menden hilft Betroffenen

Es ist neben Alzheimer eine häufige degenerative Krankheit des Zentralen Nervensystems – Parkinson. Die Ursachen dafür sind bis heute unklar. Grund für die Krankheit ist eine Fehlfunktion der Nervenzellen im Gehirn. Die Erkrankung tritt häufig erst ab dem 50. Lebensjahr au…

mehr

Patientenschule

Am Mittwoch, 6. Juni 2018, findet die nächste „Patientenschule“ von Herrn Dr. med. Hans-Joachim Neuhaus von 17 bis 18 Uhr im St. Vincenz Krankenhaus Menden zum Thema „Neue Hüfte – neues Knie“ statt.

Die Veranstaltung findet im Konferenzraum 3 neben der Cafeteria in der 2. Etage statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

mehr

Vortrag "Sodbrennen" am 6. Juni in Balve

Fettige Speisen, etwas zu viel Alkohol oder Nervosität – all das können Ursachen für Sodbrennen sein. Doch ab wann kann ein Arzt helfen und was gibt es für Therapiemöglichkeiten? Der Mendener Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Dr. Andreas Wallasch, kennt alle Antworten. „In einem ersten Gespräch kann ich meist schon eine Einschätzung ge…

mehr

Wir sind da fürs ganze Leben.

Zu unserer Trägerschaft gehören vier gemeinnützige Gesellschaften mbH mit einem Plankrankenhaus an zwei Standorten, drei Altenheimen, einem Pflegezentrum und drei betreuten Wohnanlagen. An den Standorten Iserlohn und Menden stellen wir 408 Krankenhausbetten und in Iserlohn, Menden und Balve insgesamt 258 Altenheimplätze und 78 Pflegeplätze zur Verfügung.