Menu

St. Vincenz Krankenhaus zertifiziertes Mitglied im Neurovaskulären Netz Ruhr-Ost

Der neurologische Bereich des St. Vincenz Krankenhauses Menden, der unter der Leitung der zwei erfahrenen Neurologen Dr. Radu Bistrean und Dr. Heiko Rinsche steht und seit letztem Jahr offizielles Mitglied im Neurovaskulären Netz Ruhr-Ost, ist jetzt auch zertifiziert.

Durch ein Audit wurde der Nachweis erbracht, dass die Forderungen nach dem Qua…

mehr

St. Vincenz Krankenhaus in Menden erhält Gütesiegel

Endoprothetikzentrum der Katholischen Kliniken erneut zertifiziert – St. Vincenz Krankenhaus in Menden erhält Gütesiegel von der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

Es wird mittlerweile schon als „medizinischer Leuchtturm“ bezeichnet, was Dr. Hans-Joachim Neuhaus und sein Team der Gelenk- und Unfallchirurgie seit Ja…

mehr

Neue Besucherregelungen ab dem 7.6.2021

Wir öffnen ab dem 7.6.2021 unsere Klinik in Menden und Iserlohn wieder für Besucher. Wir gehen davon aus, dass zu diesem Zeitpunkt die 7-Tages-Inzidenz im Märkischen Kreis nicht wesentlich über 50 liegt. Damit gewährleisten wir die größtmögliche Sicherheit für die uns anvertrauten Patienten und unsere Mitarbeiter*innen, wollen aber jedem Patienten …

mehr

DANKE zum Tag der Pflege!

Ihr seid die Besten… weil Ihr täglich für uns da seid! DANKE!

mehr

Dr. med. Georgios Papapostolou ist neuer Chefarzt der Gefäßchirurgie

Mit ihm kommt Hochklassemedizin nach Iserlohn: Dr. Georgios Papapostolou ist ab dem 1. April 2021 der neue Chefarzt der Gefäßchirurgie im St. Elisabeth Hospital. „Wir sind sehr stolz, dass wir jemanden wie ihn für unseren Standort gewinnen konnten. Dr. Papapostolou hat eine hervorragende Vita und bringt Erfahrung aus der gefäßchirurgischen Spitzenm…

mehr

Wir sind da fürs ganze Leben.

Zu unserer Trägerschaft gehören drei gemeinnützige Gesellschaften mbH mit einem Plankrankenhaus an zwei Standorten, zwei Altenheime, ein Pflegezentrum, zwei betreute Wohnanlagen, sowie die Berufsfachschule Gesundheitscampus St. Elisabeth. Wir stellen insgesamt 408 Krankenhausbetten, 186 Altenheimplätze und 78 Pflegeplätze zur Verfügung.