Menu

Patientenschule "Im Fokus: Knie- und Hüftschmerzen" am Mittwoch, 1. Dezember 2021

Dr. Hans-Joachim Neuhaus (Chefarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie)  lädt am Mittwoch, 1. Dezember 2021, um 17 Uhr zur Patientenschule „Im Fokus: Knie und Hüfte“ ein.

Das Seminar findet coronakonform in der Cafeteria des St. Vincenz Krankenhauses, Am Stein 24, 58706 Menden, statt und richtet sich an alle Interessierten, die vor …

mehr

Das St. Pankratius Altenheim feiert 75-jähriges Bestehen!

Am 16. September 2021 war es soweit. Das alt ehrwürdige St. Pankratius Altenheim feierte sein 75 jähriges Bestehen. Zugegeben, von den alten Gebäudestrukturen ist nicht mehr viel übrig, denn seit der letzten Grundsanierung in den Jahren 1997/98 präsentiert sich das „neue Pankratius“ modern und freundlich.

Bewohnerinnen und Bewohner haben zus…

mehr

AUSGEBUCHT - 8. Iserlohner Wundtag ONLINE am Mittwoch, 17. November 2021

Am Mittwoch, 17. November 2021, laden wir zum mittlerweile 8. Iserlohner Wundtag ein. Die gemeinsame Fortbildung für Pflegende und Ärzte, die im letzten Jahr aufgrund von Corona leider verschoben werden musste, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Infizierte Wunde“. Die Veranstaltung findet – entgegen der bisherigen Ankündigung – nicht als Präsenz…

mehr

Aktuelle Besucherregelungen in unseren Krankenhäusern

Aktuell sind unsere Kliniken in Menden und Iserlohn für Besucher unter bestimmten Voraussetzungen geöffnet. Damit gewährleisten wir die größtmögliche Sicherheit für die uns anvertrauten Patienten und unsere Mitarbeiter*innen, wollen aber jedem Patienten wieder die Möglichkeit geben, Genesungsbesuche zu empfangen.

Die Besuchszeiten sind täglich v…

mehr

Welt-Hepatitis-Tag

Hepatitis – oft unterschätzte Erkrankung der Leber

Wie wichtig Vorsorge zur Vermeidung von Leberschäden ist, lassen die weltweit jährlich 1,3 Mio. Todesfälle ganz deutlich erkennen. Die Dunkelziffer ist vermutlich weitaus höher.

Dr. med. Sabine Redemann, Chefärztin der Gastroenterologie am Mendener St. Vincenz Krankenhaus, nimmt den jährliche…

mehr

Neuer Videoblog - Thema: Hüft- und Knieoperationen

In unserer Mediathek haben wir das aktuelle Video mit Herrn Dr. med. Hans-Joachim Neuhaus (Chefarzt der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie am St. Vincenz Krankenhaus Menden), zum Thema „Knie- und Hüftoperationen“ veröffentlicht.

mehr

Digitaler Impfnachweis in den Praxen des MVZ erhältlich

Digitaler Impfnachweis im MVZ ausstellbar

Ab Donnerstag, 1. Juli 2021, machen es die technischen Voraussetzungen möglich, sich einen digitalen Impfnachweis in den Praxen des MVZ Hohenlimburg-Iserlohn in Menden, Iserlohn-Stadtmitte und Iserlohn-Letmathe ausstellen zu lassen.

Personen, die ihre Impfungen bereits Anfang des Jahres erhalten haben…

mehr

Jetzt in der Mediathek - Vortrag "Der plötzliche Herztod"

Der aktuelle Vortrag zum Thema „Der plötzliche Herztod“ von Dr. med. Axel Bünemann, Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin, Kardiologie, Angiologie und Diabetologie am St. Elisabeth Hospital Iserlohn,  ist unter

oder in unserer Mediathek abrufbar, eine Registrierung ist nicht erforderlich.

mehr

"Sodbrennen" - neuer Videoblog

In unserer Mediathek haben wir das aktuelle Video mit Dr. med. Andreas Wallasch, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, zum Thema „Sodbrennen“ veröffentlicht.

mehr

St. Vincenz Krankenhaus zertifiziertes Mitglied im Neurovaskulären Netz Ruhr-Ost

Der neurologische Bereich des St. Vincenz Krankenhauses Menden, der unter der Leitung der zwei erfahrenen Neurologen Dr. Radu Bistrean und Dr. Heiko Rinsche steht und seit letztem Jahr offizielles Mitglied im Neurovaskulären Netz Ruhr-Ost, ist jetzt auch zertifiziert.

Durch ein Audit wurde der Nachweis erbracht, dass die Forderungen nach dem Qua…

mehr

Wir sind da fürs ganze Leben.

Zu unserer Trägerschaft gehören drei gemeinnützige Gesellschaften mbH mit einem Plankrankenhaus an zwei Standorten, zwei Altenheime, ein Pflegezentrum, zwei betreute Wohnanlagen, sowie die Berufsfachschule Gesundheitscampus St. Elisabeth. Wir stellen insgesamt 408 Krankenhausbetten, 186 Altenheimplätze und 78 Pflegeplätze zur Verfügung.