Elternschule

Unsere Elternschule setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen.

Fit in der Schwangerschaft

KURS: Fit in der Schwangerschaft

GANZ SCHÖN SCHWANGER
Jeden Donnerstag von 17.00 Uhr – 18.00 Uhr

Bethanien Krankenhaus Iserlohn
Bethanienallee 3
58644 Iserlohn
W kkimk.de

Fit in der Schwangerschaft GANZ SCHÖN SCHWANGER geeignet für Schwangere ab der 15. Schwangerschaftswoche

Sport hat durch Glückshormonausschüttung einen positiven Einfluss auf Ihre Gesundheit, mindert Stressempfinden und Ängste.

Die speziell auf Schwangere abgestimmten Übungen beugen Beschwerden nach der Geburt vor.
Zu denen gehören u.a. Beckenbodenschwäche, Körpermittedysbalance oder Rectusdiastase.
Zudem kann Bewegung vor Schwangerschaftsdiabetes schützen, weil z.B. Ausdauertraining die Gabe von Insulin herauszögert oder ganz vermeidet.

Wie Sie sehen, bringt Bewegung in der Schwangerschaft nur Vorteile!

5 Einheiten kosten 50 Euro
Sparkasse der Stadt Iserlohn
DE42 4455 0045 0000 0014 53

Anmeldungen im Kreißsaal unter:
T 02371 212 357

In diesem Kurs werden die Organe, die während der Schwangerschaft und Geburt beansprucht worden sind, gekräftigt und zurückgebildet. Nicht alle körperlichen Veränderungen sind für Sie sichtbar und spürbar.

Sie lernen, wie man den Beckenboden spüren kann, ihn anspannt, hält und kräftigt. Den Beckenboden zu trainieren ist essentiell und sorgt dafür, dass später z.B. keine Inkontinenz eintritt. Die Rückbildungsgymnastik baut langsam, aber stetig Rücken- und Bauchmuskeln wieder auf und stärkt sie.

Ab wann der Beginn eines Kurses sinnvoll ist, hängt in erster Linie davon ab, wie es der Frau geht und ob sie körperlich in der Lage ist, aktiv zu werden. Ist alles in Ordnung, wird als Richtwert empfohlen, in der sechsten bis achten Woche einen Kurs zu besuchen. Die Kurse finden an sieben Montagen hintereinander, immer in der Zeit von 14:30 bis 15:30 Uhr bei uns im Haus statt.

Ist ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich in unserem Kreißsaal: 02371 / 212 – 357. Um eine rechtzeitige Anmeldung wird gebeten, da es eine begrenzte Verfügbarkeit der Plätze gibt.

Durch unsere Geburtsvorbereitungskurse werden Sie optimal auf den Tag X – die Geburt Ihres Kindes – vorbereitet.

In diesem Kurs werden die physiologischen Vorgänge rund um die Geburt erläutert, gemeinsame Gespräche finden statt sowie körperliche Übungen wie z.B. Atem- und Massagetechniken. Auch das Einüben von Entspannungstechniken, Singen, Tönen wird dazu beitragen, dass sich Ihr Kind dann leichter durch den Geburtskanal drehen kann und Sie die Geburt selbst bestimmend gestalten können.

Weiterhin wichtige Themen, wie zum Beispiel die Rolle des Partners, die Wochenbettzeit, Inhalte der Kliniktasche und die Bekleidung während der Geburt sind Bestandteile des Kurses. Am Ende werden Sie genügend Wissen und Sicherheit erlangt haben, um voller Vertrauen und guter Hoffnung in Ihre Geburt zu starten. Und übrigens: Die Begleitperson muss nicht zwangsläufig auch der eigene Partner sein!

Die Kurse finden an sieben Montagen hintereinander, immer in der Zeit von 19:00 bis 21:00 Uhr bei uns im Haus statt.

Ist Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich doch in unserem Kreißsaal: 02371 / 212 – 357. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten, da es eine begrenzte Verfügbarkeit der Plätze gibt.

Unser Abend – jeden ersten Dienstag im Monat – für alle werdenden Eltern und Angehörige mit allen Informationen über uns und unsere Geburtsklinik und anschließender Führung einer Hebamme über die Wochenstation, das Kinderzimmer und die Entbindungsoase.
 
Für eine bessere Planbarkeit ist eine telefonische Anmeldung erbeten (Mo. – Fr., in der Zeit von 08:00 – 16:00 Uhr unter der Tel. Nr.: 02371 / 212 – 357).
 
Der Treffpunkt für diesen Abend ist in der Eingangshalle unserer Klinik.

Liebe Eltern,
herzlichen Glückwunsch zu Ihrem kleinen Wunder!

Neben all der Freude, die Sie mit Ihrem Kind erleben werden, möchten wir Ihnen das nötige Rüstzeug mitgeben, um auch in den anderen Situationen, die Sie hoffentlich nie erleben werden, Ruhe zu bewahren. Unser Erste-Hilfe-Kurs speziell für Säuglinge und Kleinkinder ist der Schlüssel zu einem sicheren und selbstbewussten Start ins Elternsein.

Lernen Sie in einer entspannten und unterstützenden Umgebung lebensrettende Techniken, die im Ernstfall den Unterschied machen können. Gemeinsam setzen wir auf Sicherheit, damit Sie jede Herausforderung mit Vertrauen meistern können.

Ihr Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Flyer Reanimationskurs

„Babymassage ist kein Trend. Vielmehr ist sie eine alte Kunst.
Sie trägt dazu bei, dass Sie die individuelle nonverbale Sprache Ihres Babys verstehen und liebevoll darauf reagieren können.“

(Vimala Schneider McClure, „Babymassage“)

Vorteile der Babymassage

  • Stärkung der Bindung und erste Kommunikation zwischen Vater/Mutter und Säugling
  • Mehr Zeit füreinander und Freude aneinander
  • Wohltuende Entspannung für Babys und Eltern
  • Mehr Sicherheit mit den Signalen des Kindes
  • Deutlich bessere Körperfunktionen des Babys (z.B. besserer Schlaf, weniger Blähungen und Koliken)
  • Austausch mit anderen Eltern über Herausforderungen und Freuden des Elterndaseins

Ziel der Babymassage

ist es, die Bindung und liebevolle Kommunikation zwischen Eltern und Kindern zu fördern. Die Babymassage – Berührung mit Respekt®, der Deutschen Gesellschaft für Baby- und Kindermassage e.V. findet immer mit dem Kind statt, nie an ihm.

Die Frage um „Erlaubnis“ zur Berührung und das „Danke“ am Ende einer Massage, sind dabei von zentraler Bedeutung. Dazu ist es wichtig, auch die Signalsprache des Babys zu kennen und zu verstehen und so für den optimalen Zeitpunkt der Massage sensibilisiert zu werden. Die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes stehen im Mittel-punkt der Anleitung.

Die Babymassage basiert auf Elementen aus der indischen und der schwedischen Massage. Hinzu kommen noch Übungen aus dem Yoga und eine spezielle Entspannungstechnik.

Das Stillcafé ist für alle Frauen – von schwanger bis abgestillt und darüber hinaus. Es ist ein Ort, an dem Sie sich austauschen können. Ein Baby krempelt das Leben komplett um, viele fühlen sich allein oder wollen einfach nur einmal einen erwachsenen Ansprechpartner.
Übrigens: Sie müssen nicht zwingend stillen, um teilnehmen zu dürfen. Eine Anmeldung ist auch nicht nötig, kommen Sie einfach vorbei und bringen Sie auch gerne noch jemanden mit.

Das Stillcafé ist immer dienstags von 09.30 bis 11 Uhr im Iserlohner Bethanien Krankenhaus, genau zwischen dem Kreißsaal und der Entbindungsstation. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

Das Stillcafé wird geleitet von Judith Griwalski, Kinderkrankenschwester und IBCLC Still- und Laktationsberaterin.