Menu

Sozialdienst

Sie können den Sozialdienst über das Pflegepersonal, die Ärzte des Hauses oder persönlich erreichen.

Der Krankenhaus-Sozialdienst ergänzt die ärztliche, pflegerische und seelsorgliche Betreuung. Gern bieten wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch Hilfestellungen.

Zu unseren Aufgaben gehören:

Hilfe bei der Vermittlung von

  • ambulanter häuslicher Pflege
  • Pflegehilfsmitteln
  • Essen auf Rädern, Hausnotruf, hauswirtschaftlicher Hilfe oder anderen mobilen Diensten
  • Tages-, Kurzzeit- und Dauerpflegeplätzen
  • Kontakt zu Selbsthilfe- oder Angehörigengruppen sowie anderen Hilfsorganisationen und Beratungsstellen
  • Anschlussheilbehandlungen

Beratung bei

  • sozialen und persönlichen Problemen
  • der Klärung finanzieller und sozialrechtlicher Belange (z.B. Ansprüche nach dem Pflegegeld-, Sozialhilfe- und Schwerbehindertengesetz, Informationen zum Betreuungsgesetz etc.)

Sie können den Sozialdienst über das Pflegepersonal, die Ärzte des Hauses oder persönlich erreichen.

Ursula Aßmuth, Andrea Pfisterer-Kazanc und Gudrun Köllner stehen Ihnen als Ansprechpartnerinnen gern zur Verfügung.

Kontakt:

Ursula Aßmuth
Telefon: (02373) 168-1867
Fax: 168-1868

Andrea Pfisterer-Kazanc
Telefon: (02373) 168-1861
Fax: 168-1868

Gudrun Köllner
Telefon: (02373) 168-1866
Fax: 168-1868

Termine nach vorheriger Absprache.

Sozialdienst Geriatrie

Erika Birkner (Pflegeüberleitung)
Telefon: (02373) 168-1863
Fax: (02373) 168-1862

Sabrina Schulte-Borberg
Telefon: (02373) 168-1864
Fax: (02373) 168-1862