Menu

Neuromonitoring

Schilddruese2

Der Stimmbandnerv verläuft jeweils links und rechts sehr dicht hinter dem Schilddrüsenlappen (s. Abbildung, blauer Pfeil). Bei der Schilddrüsenoperation ist eine Verletzung des Stimmbandnerven gefürchtet, da sie mit einer dauerhaften Heiserkeit einhergehen kann.

Neuromonitoring

Durch ein besonderes Gerät (s. Abbildung) wird während der Operation der Stimmbandnerv mit kleinen Meßelektroden geortet und überprüft. Hierdurch kann die Rate an dauerhaften Stimmband- schädigungen auf unter 3% gesenkt werden. Diese Methode nennt man „Neuromonitoring des Stimmbandnerven“.

Sie wird in unserer Klinik bei jeder Schilddrüsenoperation angewandt und durch einen Ausdruck dokumentiert.

Als zusätzliche Qualitätskontrolle wird bei uns jeder Patient nach der Schilddrüsenoperation einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt vorgestellt. Der Kehlkopf wird gespiegelt, um so die Stimmbandfunktion nochmals zu überprüfen.