Menu
Start > St. Vincenz Krankenhaus Menden > Rund um die Aufnahme

Die Aufnahme

Ob Sie als Notfall oder mit einer Einweisung des niedergelassenen Arztes, ob sie zu einem ambulanten oder stationären Aufenthalt zu uns kommen: die erste Anlaufstelle ist die Ambulanz im Erdgeschoss des Krankenhauses. Dort erfolgt eine erste medizinische Versorgung und Untersuchung. Von dort aus geht es dann zur Station oder zu einer weiteren Behandlung.

Bitte nicht vergessen!!!

Die Anmeldung in der Patientenaufnahme. Dort sind einige wichtige Anmeldeformalitäten für Ihren Krankenhausaufenthalt zu erledigen.

Die Öffnungszeiten der Aufnahme erreichbar unter der Rufnummer

(02373) 168-1832

Montag bis Donnerstag 07.30 bis 16.30 Uhr
Freitag 07.30 bis 15.00 Uhr

Ausserhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Empfangs unter der Telefonnummer (02373) 168-0.

Laut Gesetz sind die Krankenhäuser dazu verpflichtet, für die Krankenkassen eine finanzielle Eigenbeteiligung einzubehalten.

Dieser Betrag beträgt € 10,00 pro Tag und wird maximal für 28 Tage pro Jahr berechnet. Nicht betroffen von dieser Regelung sind Patienten, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben und Patienten, deren Behandlung über die Berufsgenossenschaft abgerechnet wird. Sie können Ihren Kostenanteil bei uns bar, aber auch per Scheckkarte bezahlen. Der Eigenanteil wird bei der Entlassung gezahlt.