„Die Schilddrüse – Ihr Dirigent im Körperorchester“

Dr. Andreas Wallasch und Dr. Alexander Höfle laden zur Vortragsveranstaltung ins Kolpinghaus Letmathe

Die Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis sind Mitglied im Deutschen Schilddrüsenzentrum, also Experten auf höchstem Niveau in diesem Bereich. Ihr Wissen geben sie am Mittwoch, 7. Februar 2024 weiter, und zwar in ihrer Vortragsveranstaltung „Die Schilddrüse: Ihr Dirigent im Körperorchester“. Wer unter Schilddrüsenbeschwerden leidet oder mehr darüber erfahren will, ist bei dieser Veranstaltung im Kolpinghaus Letmathe genau richtig. „Wir werden natürlich auch auf individuelle Fragestellungen eingehen“, sagt Dr. Andreas Wallasch, Chefarzt am Mendener St. Vincenz Krankenhaus.

Zwei Beratungs- und Diagnostikstandorte, ein Operationsstandort

In Sachen Schilddrüse ist sowohl der Standort St. Elisabeth Hospital in Iserlohn, als auch der Standort St. Vincenz Krankenhaus in Menden die richtige Adresse. Gemeinsam bilden sie das einzige Schilddrüsenzentrum im Märkischen Kreis. „Ich stelle auch typische Symptome und mögliche Diagnostik-Verfahren vor. Zudem freue mich auf individuelle Fragen der Besucher“, sagt Dr. Alexander Höfle, Leitender Oberarzt am Standort St- Elisabeth Hospital Iserlohn.

Die Vortragsveranstaltung findet am Mittwoch, 7. Februar 2024, um 17 Uhr im Letmather Kolpinghaus, Kolpingstraße 14, 58642 Iserlohn statt. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.