Menu
Start > Stellenangebote > Aerztin / Arzt > Assistenzärztin/arzt für die Innere Medizin
9. April 2018

Assistenzärztin/arzt für die Innere Medizin

In der Abteilung Innere Medizin I an unserem Standort St. Vincenz Krankenhaus Menden werden schwerpunktmäßig kardiologische und diabetologische Patienten versorgt.

Zusätzlich ist sie verantwortlich für die konservative Intensiv- und Notfallmedizin, die Neuaufnahmen erfolgen zentral in der Ambulanz über einen Funktionsoberarzt.

Der Stellenschlüssel der Inneren Medizin I ist 1-3-1-9. Zusätzlich sind drei Arzthelferinnen u.a. zur Übernahme der Blutentnahmen zugeordnet. Die DRG-Kodierung erfolgt durch ein zentrales Fallmanagement.

Kardiologisch werden alle nicht-invasiven diagnostischen Routineverfahren durchgeführt, zusätzlich Rechtsherzkatheterdiagnostik und begrenzt elektrophysiologische Untersuchungen. Es werden Herzschrittmacher, Event-Rekorder, Defibrillatoren und CRT-Systeme in Zusammenarbeit mit der Chirugie implantiert. Der Aufbau eines Kardio-MRs ist geplant. Diabetologisch ist das Haus als Behandlungseinrichtung für Typ-1- und Typ 2-Diabetiker der Deutschen Diabetesgesellschaft anerkannt. Es werden monatlich Diabetesschulungen durchgeführt. Ein interdisziplinäres diabetisches Fußzentrum wurde 2008 etabliert.

Auf der Intensivstation kommen alle gängigen diagnostischen und therapeutischen Verfahren incl. Thoraxdrainagen, Punktionstracheotomien, PICCO und Hämodiafiltration zur Anwendung. Der Notarzt ist am Haus stationiert.

Es liegen die Weiterbildungsermächtigungen für Innere Medizin, Kardiologie (12 Monate), Diabetologie, Intensivmedizin (12 Monate) und Notfallmedizin sowie Gastroenterologie (24 Monate) in Kooperation mit der Schwesterklinik (36 Monate) vor. Es erfolgt eine strukturierte Weiterbildung mit Rotation in den Funktionen im halbjährlichen Turnus.

Als Assistenzärztin/-arzt sind Bewerberinnen/Bewerber, die ihre Weiterbildung bei uns beginnen möchten, ebenso willkommen wie diejenigen, die bereits erste Weiterbildungsjahre absolviert haben.

Es erwartet Sie ein freundliches Team mit gutem Betriebsklima und langfristigen Perspektiven. Die Stelle ist unbefristet. Teilzeittätigkeit ist möglich und wird derzeit schon erfolg-reich praktiziert. Auch sind Berufswiedereinsteiger herzlich willkommen. Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit zusätzlicher Altersversorgung (Anlage 30; analog TV-Ärzte/VKA). Darüber hinaus bieten wir eine Kostenbeteiligung bei externen Fortbildungen. Mit dem am Krankenhaus angrenzenden Ärztehaus mit u.a. zwei internistischen Facharztpraxen (Pulmologie und Diabetologie/Dialyse) besteht eine enge Kooperation.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die leitenden Oberärzte gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an folgende Anschrift:

Katholische Kliniken im Märkischen Kreis gem. GmbH
Frau Claudia Wiemann
Leiterin Personal und interne Organisation
Hochstr. 63, 58638 Iserlohn
c.wiemann@kkimk.de


Name*:
Vorname*:
Straße*:
PLZ Ort*:
E-Mail*:
Bewerbungsfoto
(jpg, max. 1,5 MB)*:
Bewerbungsunterlagen
(nur PDF, max. 1,5 MB)*:



Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Bewerbung elektronisch erhoben und gespeichert werden.Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an E-Mail-info@kkimk.de widerrufen.

Datenschutzerklärung